Aktuelles


„Schloß Gipsholm“
von Kurt Tucholsky
Eine heiter-melancholische Liebesgeschichte
Es spielen Ruth Schiefenbusch, Yael Anspach und Jürgen Hahn.
Textfassung und Regie:
EnnE.

Volxbühne Bonn im "Der Südbahnhof"
Ermekeilstraße 32, 53113 Bonn
www.facebook.com/volxbuehne.bonn
Eintritt frei, Hut geht um.
Dienstag, den
21.02.2017 um 19.30 Uhr

„Schloß Gipsholm“
von Kurt Tucholsky
Eine heiter-melancholische Liebesgeschichte
Es spielen Ruth Schiefenbusch, Yael Anspach und Jürgen Hahn.
Textfassung und Regie:
EnnE.

Volxbühne Bonn in der "Wundertüte"
DeNoel Platz 1, 50937 Köln
www.wundertuete.koeln
Eintritt frei, Hut geht um.

Dienstag, den 21.3.2017 um 20.30 Uhr


„Hurengespräche“
von Heinrich Zille
Es spielen Yael Anspach und Ruth Schiefenbusch.
Regie:
Christoph Pfeiffer

Volxbühne Bonn im "Der Südbahnhof"
Ermekeilstraße 32, 53113 Bonn
www.facebook.com/volxbuehne.bonn
Eintritt frei, Hut geht um.

Dienstag, den 28.3.2017 um 19.30 Uhr

Stacks Image 23